Charity-Ride – ein toller Erfolg

Am vergangenen Samstag, pünktlich um 8 Uhr am Morgen traf sich das Team in Ruhpolding, um den Chiemgau-King in Angriff zu nehmen. Bei bestem Wetter ging es über 8 Almen. Auf der Strecke waren 170km mit knapp 4700hm zu bewältigen.

Die Vorfreude war bei allen enorm, endlich sah man sich mal wieder – wo man doch sonst als Team fast jedes Wochenende auf Rennen zusammen unterwegs ist. So wurden direkt Small-Talk geführt, während sich jeder auf die lange Tour vorbereitete. Die Flaschen wurden in the Halter gesteckt, Gels und etliche Riegel in den Trikottaschen verstaut und das Betreuerauto beladen, dann konnte es endlich losgehen.

Zu Beginn legten wir doch ein ordentliches Tempo an, wobei allen klar war, dass es heute nicht um eine Siegerzeit oder Ähnliches gehen wird, sondern um den guten Zweck, die lange Tour gemeinsam durchzustehen. Eine große Hilfe waren hier unsere Betreuer Sonja und Lorenz, welche mit dem Betreuer-Bus vorfuhren, uns die Flaschen reichten und uns den Staub von der letzten Abfahrt aus dem Gesicht wuschen.

Wir konnten ohne weitere Komplikationen die Tour genießen, hatten keine Panne und hatten somit gemeinsam eine wunderschöne Zeit. Das Prinzip der Tour war einfach, losfahren, Karte nicht vergessen und abstempeln. Auf jeder der 8 Almen gab es eine Art “Stempelstation”, bei welcher die eigene Karte, welche zuvor ausgehändigt wurde, abgestempelt wurde.

Nach guten 9h Fahrzeit kamen wir nach einer perfekten Tour wieder in Ruhpolding an, tauschten uns aus und erzählten unsere Geschichten – die Tour wird uns noch länger im Gedächtnis bleiben. Umso mehr freut es uns darüber, dass wir in Zusammenarbeit mit Radeln und Helfen sowie dem Chiemgau-King einige Spendengelder zusammen bekommen haben und es den Kindern zugutekommen lassen können, die schwer erkrankt sind oder denen es in der aktuellen Zeit nicht so gut geht!

An dieser Stelle möchten wir uns bei all unseren Sponsoren, Gönnern, unseren beiden Betreuern Sonja und Lorenz, Katharina von Sportograf und vor allem den vielen Spendern bedanken. DANKESCHÖN!